Mobile Sonderpädagogische Beratung und Förderung an der St. Wolfgang-Schule

An der St. Wolfgang-Schule bieten wir eine Mobile Sonderpädagogische Hilfe (MSH) und einen Mobilen Sonderpädagogischen Dienst (MSD) an. Beide Angebote unterstützen Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf sowie deren Eltern und Fachleute.

Die Mobile Sonderpädagogische Hilfe ist für Kinder im Vorschulalter zuständig.
Der Mobile Sonderpädagogische Dienst steht Schülerinnen und Schülern an allgemeinen Schulen sowie an anderen Förderzentren zur Verfügung.

Das Ziel der mobilen sonderpädagogischen Beratung und Förderung ist es, gemeinsam mit allen Erziehungsverantwortlichen das Lernen der Kinder und Jugendlichen entsprechend zu unterstützen.

Das Angebot der Mobilen Sonderpädagogischen Hilfe und des Mobilen Sonderpädagogischen Dienstes

Die MSH und der MSD
 
  • führen sonderpädagogische Diagnostik durch.
  • beraten zu Fördermaßnahmen und zur Schullaufbahn.
  • fördern Kinder und Jugendliche.
  • koordinieren Ansprechpartner und Angebote.
  • halten Fortbildungen zu den Themen Förderung und Inklusion.
Damit die MSH und der MSD aktiv werden dürfen, ist eine Anforderung der vorschulischen Einrichtung bzw. der besuchten Schule notwendig. Die Unterstützung ist kostenlos.
Responsive Image
Michaela Hübler
2. Sonderschulkonrektorin
Telefon: 0 94 21 94 80